DAS HOCH IM NORDEN: WEINGUT NEDER

Das könnte man wirklich „gerade noch“ Franken nennen. Oberhalb von Schweinfurt, kurz vor Bad Kissingen, liegen die wahrscheinlich nördlichsten Weinberge Bayerns. Ein Gebiet, daß im Zusammenhang mit fränkischem Wein gerne ein wenig vergessen wird. Ein eklatanter Fehler, denn der Jungwinzer Lorenz Neder aus Ramsthal hat in den letzten Jahren das…

FRANKEN VORNE: BEST OF GOLD 2017

Jedwede Formen von Wettbewerb, inklusive Preisverleihung im festlichen Rahmen, sind seit einigen Jahren nicht mehr aus der öffentlichen Wahrnehmung wegzudenken. Ob Hundehalter, Angelvereine, Comedians oder Kürbiszüchter - der Drang nach Festivität und ein wenig öffentlichem Glanz ist ungebrochen. Es lässt sich das wenig schmeichelhafte Wort „inflationär“ für die Häufung dieser…

WEIN AUS NORDBAYERN: ENTDECKUNGEN OHNE ENDE

Drollige Flaschen und kernige Silvaner: Das Bild der Weinbauregion im Norden Bayerns strotzt vor Archetypen, ein paar renommierten Winzern zum Trotz. Aber spätestens seit das Weingut Augustin 2011 vom Gault Millau zur Entdeckung des Jahres gekürt wurde, scheint sich dieses Bild zu ändern. Vor allem weil Franken diesen Achtungserfolg aktuell wiederholen…

SO SEHEN SIEGER AUS: FRANKEN BEST OF GOLD

Mehr Eleganz, Frische und Mineralität, weniger Wucht und Frucht - so lässt sich ein wenig verallgemeinernd der Trend in Frankens Weinszene zusammenfassen. Bei der Prämierung der 10 Besten Weine des letzten Jahres zeigte sich, dass die Stilistik fränkischer Spitzenweine sich wandelt. Wie ich finde - zum Besseren! Im Prinzip mag ich fränkische Weine.…

FRANKENWEIN: A BISSEL WAS GEHT IMMER

  'Regional' ist das neue 'Bio'. Schöner Slogan und irgendwie ziemlich dicht am Trend. Denn regionale Lebensmittel werden immer beliebter, nach der Saisonalität das zweite große Thema für bewusste Geniesser. Ein neues Gastrokonzept in München setzt genau auf diese zwei Trends. Und so konsequent wie möglich regional wird auch das Thema Wein…